ANGEBOT DES TAGES:

Raclette Käse

Welchen Raclette Käse sollte man verwenden?

Raclette KäseDiese wichtige Frage wollen wir Ihnen gerne beantworten. Denn es ist doch so, dass Raclette Käse (meistens) der Hauptbestandteil eines Raclettes ist. Meistens wird der Käse überbacken, was schon einmal bedeutet, dass der Raclette Käse sehr gut schmelzen sollte. Des Weiteren muss er auch ziemlich würzig sein, damit das Raclette am Ende einen guten deftigen Geschmack aufweisen kann. Nun aber nochmal alle Eigenschaften, die ein guter Raclette Käse aufweisen sollte.

Was muss ein Raclette Käse können?

Wie gerade schon gesagt, muss ein Raclette Käse eine Haupteigenschaft haben. Der Käse muss gut schmelzen können. Beispielsweise sollten Sie, wenn Sie Käse mit starkem Eigengeschmack mögen auf Gorgonzola zurückgreifen. Für diejenigen, die solche geschmacksintensiven Käse nicht mögen, die sollten auf weniger starke Raclette Käse zurückgreifen.

Die verschiedenen Raclette Käse

Für Sie haben wir uns mal die Mühe gemacht und verschiedene Käsesorten für ein Raclette zusammengefasst.

Der klassische Raclette Käse

Fangen wir an mit dem klassischen Raclette Käse. Es gibt also tatsächlich einen Käse, der extra für ein Raclette gemacht ist. Dieser Käse schmilzt besonders gut und ist sehr herzhaft im Geschmack.

Mozzarella

Mozzarella ist ein italienischer Frischkäse und wird auch gerne als Raclette Käse verwendet. Warum? Weil Mozzarella auch extrem gut schmilzt und damit auch sehr gut geeignet ist. Besonders gut eignet sich Mozzarella für die Leute, die es nicht ganz so kräftig mögen. Außerdem wird das überbackene Gericht feuchter.

Gorgonzola

Bei Gorgonzola handelt es sich um Blauschimmelkäse. Ebenso wie der Raclette Käse schmilzt er auch sehr gut, hat aber im Gegensatz zu Mozzarella einen sehr würzig-intensiven Geschmack. Durch den würzigen Geschmack sollten Sie Salz bei den restlichen Raclette Zutaten sehr sparsam verwenden.

Butterkäse

Butterkäse eignet sich sehr gut zu Raclette Gerichten, die einen eher milden Käse benötigen. Butterkäse schmilzt gut und ist sehr mild im Geschmack. Nutzen Sie diese Käsesorte, wenn Sie ein Raclette mit Fisch oder ein Raclette mit Früchten machen wollen.

Gouda

Gouda ist grundsätzlich mit dem Butterkäse zu vergleichen, da der junge Gouda auch sehr mild im Geschmack und sehr gut schmilzt. Greifen Sie allerdings auf etwas älteren Gouda zurück, dann bekommen Sie etwas mehr Würze in das Gericht. Für alle Raclette Gerichte eignet sich Gouda aber trotzdem.

Camembert

Raclette Liebhaber, die es eher würzig mögen, die sollten auf den Camembert zurückgreifen, da er sehr intensiv im Geschmack ist. Gleichzeitig macht der Käse das komplette Gericht etwas cremiger. Je älter der Camembert, desto weicher wird er.

Das sind die Käsesorten, die wir Ihnen empfehlen würden. Auch hier gilt wieder, dass Sie je nach Geschmack entscheiden können, was Sie für Käse verwenden. Grundsätzlich ist es aber immer empfehlenswert, dass Sie den Raclette Käse verwenden, da er sich, wie der Name schon sagt, perfekt für ein Raclette eignet. Unsere Empfehlung daher:

>> Dieser Raclette Käse eignet sich besonders gut <<

Raclette Käse bekommen Sie nur schwer in einem Supermarkt. Deswegen schrecken Sie nicht davor zurück den Käse auch online zu bestellen.

Wieviel Raclette Käse pro Person?

Hier streiten sich sicherlich die Geister. Aber aus Erfahrungen können wir Ihnen sagen, dass man pro Person schon in etwa mit 200 – 250g Käse benötigt. Die Raclette Käse Menge richtet sich zum einen nach der anzahl der Personen, die mit essen. Zum anderen aber natürlich auch von der Menge, die die einzelnen Personen ungefähr essen. Sie wissen selber am besten, wie viel die verschiedenen Gäse in etwa essen. Ein Mann isst mitunter mehr, als eine Frau.

Lassen Sie es sich schmecken!

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen